Lolli-Test

Für die Förderschulen für Geistige Entwicklung gelten bei der Durchführung der Lolli-Tests zum Teil besondere Regelungen, die von der Standard-Version für die Grundschulen abweichen.

Die allgemeinen Informationen des Schulministeriums zum Lolli-Test finden Sie hier.


Ablauf der Lolli-Testung

Durchführung des Pool-Tests

  • Die Kinder einer Klasse werden montags und mittwochs getestet.
    Erklär-Video zur Durchführung (Schulministerium)
  • Die Förderschulen machen dabei zwei Tests: Einen Pool-Test und einen Einzeltest.
  • Der Test darf durch das Personal unterstützt werden.
  • Für den Pool-Test kommen alle Teststäbchen in ein Gefäß, werden zum Labor gefahren und als Pool zusammen am selben Tag ausgewertet.
  • Die Einzel-Probe wird auch in der Schule durchgeführt. Sie wird zusammen mit der Pool-Testung durchgeführt und in der Schule aufbewahrt, bis ds Ergebnis der Pool-Testung vorliegt. Bei einem negativen Ergebnis wird sie sachgerecht entsorgt.
  • Die Einzeltests werden in der Schule im Kühlschrank gelagert und nur ausgewertet, wenn im Pool-Test ein positives Ergebnis vorlag. Sonst werden sie am nächsten Tag entsorgt.

Auswertung des Pool-Tests

a. Negatives Ergebnis
Es geschieht nichts, denn niemand hat Corona, und wir werden auch nicht informiert.

b. Positives Ergebnis
Wenn der Pool ein positives Ergebnis hat, dürfen die Kinder dieses Pools nicht zur Schule kommen und bleiben bis zu einer Entscheidung des Gesundheitsamtes in häuslicher Isolierung.

Positiver Pool-Test: So werden die Eltern informiert

  1. Das wird Ergebnis über Nacht an die Schulleitung weitergegeben.
  2. Die Lehrkräfte rufen die Eltern morgens früh an, dass ihr Kind nicht zur Schule kommen darf.
    Die Eltern müssen morgens erreichbar sein.
  3. Die Kinder dieser Klasse werden nicht abgeholt, das Taxi wird nicht kommen!
    Die Busunternehmen werden entsprechend informiert.
  4. Das gilt auch für die Kinder, die am Testtag nicht in der Schule waren.
  5. Die Schule sendet die Einzeltests zum Labor.

Auswertung der Einzeltests:

  1. Die Einzel-Tests werden bis zum Abend ausgewertet.
  2. Die Kinder dieses Pools, also dieser Klasse, dürfen nicht zur Schule kommen, bis die Einzeltests ausgewertet sind, und bleiben zunächst in häuslicher Isolierung.
  3. Das Gesundheitsamt entscheidet, wer wieder zur Schule kommen darf.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an das Sekretariat.

Mit freundlichen Grüßen
Ronald Lenkenhoff